logo-transparent
SASA

Herzlich willkommen!

 

Sie ärgern sich manchmal über Ihre eigenen Ängste? Sie kommen Ihnen lächerlich vor, weil Sie es eigentlich besser wissen müssten? Wir alle kennen das. Angst macht uns kleiner als wir sind, hemmt uns und versetzt uns im schlimmsten Fall in eine Starre.

Ich kann mich noch gut an meine Kindheit und den ersten Sprung vom 3-Meter-Brett ins kalte Wasser erinnern. Der Sprung hat mich unwahrscheinlich viel Mut gekostet. Und hinterher – war ich unbändig stolz. Was wäre, wenn wir auch im Erwachsenenalter unsere Angst öfter einmal überwinden und dem Mut das Feld überlassen?

Wann immer wir etwas wagen, wichtige Entscheidungen treffen, uns trauen, für etwas einzustehen, oder uns für etwas Neues öffnen, brauchen wir Mut. Weil wir gewohntes Terrain verlassen, Risiken eingehen und Grenzen überschreiten. Mut ist eine treibende Kraft auf unserem Lebensweg.

Mut bedeutet für mich, dass wir unsere Meinung sagen. Dass wir den Mund aufmachen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Dass wir für andere Stellung beziehen, Missstände ansprechen und dabei mögliche Konsequenzen in Kauf nehmen. Dass wir uns positionieren, manchmal gegen den Strom schwimmen, neue Impulse setzen und neue Wege wagen.

Wer über seinen Schatten springt, bringt sich selber weiter. Ein Leben ganz ohne Blessuren und blaue Flecken gibt es nicht. Also, seien Sie mutig und trauen Sie sich, Sie haben die Wahl! Denn mutig sein heißt nicht, keine Angst zu haben, es bedeutet, sich nicht von der Angst beherrschen zu lassen.P.S. Herzlichen DANK für Ihre Treue. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesundes, glückliches neues Jahr.

 

Herzlichen DANK für Ihre Treue. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes, glückliches neues Jahr.

Ihr Allgäuerinnen-Team